2018 Sommernachtsfest

Tonica Sommernachtsfest 2018

Das diesjährige Sommernachtsfest der Tonica wurde durch das bereits zum siebten Mal stattfindende Festival „SR-Steinbruch Rockt!“ eröffnet. Die Musiker der Tonica-Big Band, die Formation Veion aus Hünfeld, April Art aus Gießen, Maddabrasska sowie die Band XPLICIT heizten ordentlich dem wieder gut besuchten Steinbruch ein.

Am Samstag ging es weiter mit der Steinbruch-Kult-Party, welche durch den Auftritt des Blasorchesters Rommerz musikalisch eingeleitet wurde. Zu diesem Abend lud der Mackenzeller Kirmesverein weitere Kirmesgesellschaften aus den umliegenden Ortschaften zu einem erstmaligen „Kirmes-Opening“ ein. Der Einladung sind zahlreiche tanzbegeisterte Kirmesanhänger gefolgt und feierten ausgelassen mit allen Besuchern.

Die aus den Tonica eigenen Reihen gekürte Bierkönigin Katharina Füller wurde von ihrem Freund Simon in einer Schubkarre sowie musikalischer Begleitung in den Steinbruch gebracht um dort das Bierfass anzuzapfen. Sie bedankte sich offiziell für das Kommen aller und wünschte schöne Festtage.

Im Anschluss brachten die RhönRäuber den Steinbruch zum Beben und zogen den ein oder anderen auf die Tanzfläche.

Das diesjährige Sonntagsprogramm stand wieder ganz im Zeichen der Familie und er Blasmusik. Der Musikzug Wildflecken sowie das Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Dirlos präsentierten ein breites Repertoire von volkstümlich bis hin zu modernen Unterhaltungsstücken. Während die Eltern diesen Klängen bei einem reichhaltigen Speiseangebot der Schlemmerstube aus Eiterfeld sowie einem großen Kuchenbuffet zuhörten, kamen die Kinder natürlich nicht zu kurz. Die Tonica-Nachwuchsbetreuerin Carolin Meyer stellte gemeinsam mit weiteren Tonica-Mitgliedern verschiedene Blasinstrumente den interessierten Kindern vor, welche selbstverständlich vor Ort ausprobiert werden konnten.

Den abendlichen Ausklang bei freiem Eintritt gestalteten die Rhöner Säuwäntzt von den Baumwollfeldern der Rhön und sorgten durch ihre lockere und rhöner Art für heimatlichen Charme im Steinbruch.

Zu traditionellem Haxen-/Kesselfleischessen und Feierabendbier sowie der musikalischen Umrahmung des Musikvereins Mittelrode am Montagabend lud die Tonica wieder alle Dorfmitbewohner in den Steinbruch ein.

Die Tonica kann auf ein erfolgreiches und gut besuchtes Sommernachtsfest zurückschauen und bedankt sich bei allen Helfern aus den eigenen Reihen sowie den Helfern der Kirmesgesellschaft Mackenzell, dem Traktorverein Mackenzell sowie dem Schützenverein Mackenzell.

Auf das Sommernachtsfest 2019 (02.-05.08.-19) bei wieder herrlichem Sonnenschein freut sich der Bläserchor Tonica Mackenzell.

Text: Katharina Giebel
Fotos (Samstag, bis Seite 4): Juliane Grosch
Fotos (Sonntag, ab Seite 5): Franziska Vollmer

-