2015 TSG Sportfest

Sportfest der TSG Mackenzell 2015

Am 1. Tag des Sportfestes der TSG Mackenzell stand in diesem Jahr der Fußball im Mittelpunkt. Schon am frühen Samstagmorgen ging es los. 30 junge Fußballer und Fußballerinnen der F- und E-Jugend waren trotz des mäßigen Wetters zum TSG Jugendtag an den Sportplatz gekommen. Hier wurde einiges geboten. Unter der professionellen Anleitung der DFB-StützpunkttrainerAndreas Mannel und Andreas Patz, der auch Trainer der A-Junioren von Rot-Weiß Erfurt ist, trainierten die Kinder in diversen Übungen ihre Fähigkeiten. Dieses Angebot konnten im Anschluss auch die Spieler und Spielerinnen der D-Jugend nutzen. Alle waren mit viele Freude und Engagement dabei. Die Fortschritte der kleinen Fußball-Talente werden die Zuschauer Sonntag bei den Jugendspielen zu sehen bekommen. Zum Abschluss gab es noch eine schöne Überraschung: alle Teilnehmer bekamen ein TSG-Shirt und eine Trinkflasche geschenkt. Herzlichen Dank an die Sponsoren für diese Präsente.

Am Nachmittag zeigte sich, was aus jungen Talenten werden kann. Zum Turnier der „Alten Herren“ waren 10 Mannschaften der Einladung nach Mackenzell gefolgt. Und wie bei den jungen am Vormittag stand auch die Freude am Fußball bei den älteren Kickern im Mittelpunkt. Trotzdem ging es bei den Spielen auf dem Kleinfeld ordentlich zur Sache, die Schiedsrichter mussten sogar eine Rote Karte ziehen. Auch das Finale zwischen den Mannschaften aus Hünfeld und Großentaft war heiß umkämpft. Erst im Elfmeterschießen konnten die Großentafter das Spiel mit 5:3 für sich entscheiden.

Im Anschluss waren dann noch alle zu einem gemütlichen Ausklang eingeladen. Bei kühlen Getränken konnten die Spiele ausgiebig diskutiert und analysiert werden.

Text und Bilder: TSG (Sabine u. Daniel Trapp)