2018 Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung der TSG Mackenzell am 26.11.2018

Am Montag, den 26.11.2018 fand um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung der TSG Mackenzell in der Gaststätte Goldener Engel statt. Der 1. Vorsitzende Daniel Trapp begrüßte die 65 Teilnehmer der Sitzung und stellte fest, dass die Versammlung satzungsgemäß einberufen und durch Veröffentlichung beschlussfähig sei.

Im Besonderen wurde der Ehrenvorsitzende Josef Vogt, der ehem. Vorsitzende Jürgen Bohl sowie die Ehrenmitglieder Christa Kimpel, Helmut Wehner, Wolfgang Lampa und Ewald Gerhard begrüßt.

Im Anschluss fand eine Gedenkminute der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder der TSG statt. Dies war das Ehrenmitglied Helmut Winkler.

Das letztjährige Protokoll der Jahreshauptversammlung wurde den Anwesenden zur Einsicht ausgelegt.

Der Vorsitzende fuhr mit dem Bericht des Vorstandes über das vergangene Jahr fort und bedankte sich an dieser Stelle herzlich bei allen für die gute Zusammenarbeit und für die Unterstützung bei allen Aktivitäten , die im vergangenen Jahr durchgeführt wurden, wie z.B. beim Sportfest, bei den Heimspielen, bei den Sanierungsarbeiten und der Energetischen Sanierung am Sportlerheim, bei der Pflaster-Neugestaltung für den barrierefreien Zugang, bei der Sportplatzgestaltung und –instandhaltung sowie auch bei allen Übungsleitern, Trainern und Schiedsrichtern.

Der 2. Vorsitzende Matthias Pappert dankte – auch im Namen des gesamten Vorstandes – dem 1. Vorsitzenden Daniel Trapp für dessen geleistete Arbeit und Engagement des vergangenen Jahres.

Anschließend folgten die Jahresberichte der Abteilungen bzw. Übungsleiter der einzelnen Gruppen. Zum Ehrenmitglied wurden folgende Mitglieder ernannt: Herr Rudi Göller, Herr Josef Göller, Frau Gertraud Krause, Herr Rudi Götze, Frau Brigitte Lampa, Frau Waltraud Berk-Scholz und Frau Maria Schön. Ihnen allen wurde eine Urkunde sowie ein kleines Präsent überreicht.

Weiterhin wurden für die erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen 2018 Herr Ewald Gerhard für 37malige Teilnahme in Gold und Herr Manfred Heinrich für 32malige Teilnahme in Gold geehrt. Ein weiterer Dank ging an die Sportabzeichen-Abnehmer.

Als Sportlerin des Jahres wurde Frau Sonja Merz geehrt, die den von Josef Trapp gestifteten Wanderpokal überreicht bekam. Die verdiente Sportlerin Sonja Merz ist seit 15 Jahren die Übungsleiterin der Montags-Gymnastikgruppe. Sie hat damals die Gruppe übernommen, als ihre Mutter Frau Christa Kimpel die Funktion der Übungsleiterin weiter gegeben hatte. Die ehemalige Mackenzellerin reist jeden Montag von ihrem Heimatort Haimbach nach Mackenzell, um mit viel Herzblut und Engagement die Montagsgruppe professionell bei den Gymnastikübungen anzuleiten.

Auch der Mannschaft der Tischtennisabteilung wurde aufgrund ihrer Kreismeisterschaft eine Urkunde und ein kleines Präsent im Rahmen der Jahreshauptversammlung von den Vorsitzenden überreicht.

Nach den Ehrungen folgte der Bericht der Kassenprüfer, die ebenfalls eine einwandfreie Kassenführung bestätigten. Der Vorstand wurde anschließend von den Anwesenden entlastet und es wurden die neuen Kassenprüfer für das kommende Geschäftsjahr gewählt.

Unter der Wahlleitung von Jürgen Bohl wurde der Vorstand der TSG neu gewählt. Dies sind im Folgenden:

1. Vorsitzender Daniel Trapp, 2. Vorsitzender Matthias Pappert, 3. Vorsitzender Renè Heller, 1. Kassierer Martin Heumüller, 2. Kassierer Christian Schön, Schriftführerin Angelika Hildenbrand.

Dem scheidenden 3. Vorsitzenden Nikolai Hildenbrand und dem scheidenden 1. Kassierer Dieter Vey – die sich beide nicht mehr zur Wahl zur Verfügung stellten – dankte der 1. Vorsitzende Daniel Trapp für deren Einsatz und Engagement der vergangenen Jahre für die TSG.

Abschließend wurden durch Daniel Trapp die Termine für das kommende Jahr bekannt gegeben und auf das Jubiläumsjahr 2020 hingewiesen. Für das 100-jährige Bestehen der TSG Mackenzell im Jahr 2020 laufen bereits die ersten Planungen.

Text und Fotos: Angelika Hildenbrand

-