2015 Tanzspektakel

7. Tanzspektakel in Mackenzell

Am Samstag, 24.01.2015 war es wieder soweit - 21 Gruppen hatten sich zum Tanzspektakel in Mackenzell gemeldet und begeisterten wieder das tolle Publikum.

Den Beginn machten die beiden Mackenzeller Nachwuchsgarden, die flotte und synchrone Märsche darboten. Hier durfte natürlich die Zugabe nicht fehlen. Es folgten 2 Premieren für Mackenzell mit toll kostümierten und ideenreichen Gruppen aus Burghaun - und auch Neukirchen gab sich wieder ein Stell-Dich-Ein. Dass auch die Molzbacher Voltis super Nachwuchsarbeit machen, zeigten die Volits-Kids. Nach einer - auch durch das Wetter bedingt längeren Pause - ging es dann Schlag auf Schlag weiter: Garde- und Showtanzgruppen aus den Nachbarorten Steinbach, Nüst, Großenbach, Hünfeld, Burghaun, Dirlos oder Großentaft brachten das Publikum zum Staunen und keine wurde ohne Zugabe-Rufe von der Bühne gelassen. Den weiten Anweg hatten selbst die Zellinger aus Bayern nicht gescheut.

Zum späteren Abend steigerte sich die Stimmung bis zum Höhepunkt mit den Eichenzeller Schreckschruwe: jeder im Saal konnte es kaum glauben, mit welcher tollen Ausstrahlung und super synchronen Schritten sie den Saal zum Beben brachten.

Doch auch die zum späten Abend angereisten Gruppen begeisterten: Die Männer aus Steinbach und Mittelkalbach bringen seit Jahren nicht nur Tanz sondern auch Show und Akrobatik auf die Bühne. Das Schlusslicht setzten die Molzbacher Voltis - bei ihrem Heimspiel mit dem Tanz "Traum".

Durch das Programm führten gekonnt mit Witz Marco Wächtersbach und Rene Heller. Nach dem Programm ließen es die Besucher und auch die Tänzer so richtig krachen: Mit D.J. "Styler" wurde bis in die frühen Morgenstunde im Saal getanzt und gefeiert.

Die Veranstalter freuen sich schon jetzt aufs nächste Jahr.

Fotos: Marco Gensler

Text: Ulrike Schön