2017 Sing-a-pur Konzert Lokschuppen

Sing-a-pur Lokschuppenkonzert am Samstag, 14.10.17

Bereits zum vierten Mal präsentierte Sing-a-pur vom Gesangverein 1922 Mackenzell e. V. sein Konzert im Alten Lokschuppen in Hünfeld. Mit Evergreens und Liebesliedern, Popsongs und auch mal rockig präsentierten die Sängerinnen und Sänger ein buntes Programm. Das Publikum im nahezu vollbesetzten Saal war begeistert . Seit mehr als 2 Jahren steht Sing-a-pur unter der Leitung von Raili Orrava, die mit ihrem lettischen Temperament (von wegen kühle Nordländer) neuen Schwung in den Chor gebracht hat. Mit dem Lied "Engel", eine Chorversion von Oliver Gies, wagte sich der Chor an die Rockgruppe Rammstein heran, und bescherte so manchem im Publikum ein "Gänsehautfeeling". Mit ganz anderen Tönen begeisterte Willi Genßler mit seiner Gruppe "Sax and more" das Publikum. Mit vier Saxophonen brachten die Musiker das Publikum in den richtigen Groove, unter anderem mit dem bekannten Gospel "When the Saints go marching in". Bei seinem letzten Stück präsentierte "Sax and more" mit der Tubax ein, dem breiten Publikum nicht unbedingt bekanntes, saxophonähnliches Instrument, virtuos gespielt von Willi Genßler. Zwei Männer und ein Klavier, das sind "Piano'n voices". Mick Pickel (vocal) und Hans Jürgen Steffenhagen (piano/vocal) präsentierten Songs von Gabalier und Sinatra auf etwas andere Art und ließen dabei nicht nur Frauenherzen höher schlagen. Mit dem a-cappella Stück "Sound of Silence" von Simon and Garfunkel bezauberten sie das Publikum und machten die Stille im Lokschuppensaal sozusagen "hörbar". Abschließend beendete Sing-a-pur mit einem gesungenen Dank an die Musik, mit "Thank you for the music" von ABBA den gelungenen Konzertabend und ging nicht ohne Zugabe mit "We are the world" von Michael Jackson von der Bühne. Mit lockeren Anekdoten und interessanten Informationen über die Stücke führten die Moderatoren Burkhard Merten und Dietmar Ebert kurzweilig durch das Programm und entließen das Publikum zu einem gemütlichen Ausklang des Abends im Lokschuppen bis in den Sonntag hinein.

Teilnehmer: Sing-a-pur vom Gesangverein 1922 Mackenzell e. V. Chorleiterin Raili Orrava begleitet am Piano von Hans Jürgen Steffenhagen "Sax and more": Willi Genßler, Leonie Sagert, Marie-Sophie Seng, Julia Meister "Piano'n voices": Hans Jürgen Steffenhagen, Mick Pickel

Fotos: Christian Dubowy

Text: Birgit Hillenbrand