2019 Freundschaftsschießen

23.08.2019

Am vergangenen Sonntag, 18.08.2019, fand im Schützenhaus und auf der Bogenwiese Mackenzell erstmals ein vereinsinternes Freundschaftsschiessen statt.

Um den Austausch zwischen den unterschiedlichen Gruppierungen innerhalb des Vereins zu fördern und den baldigen Saisonauftakt einzuläuten, hatte sich der neue Vorstand für dieses Freundschaftsschiessen ausgesprochen.

Jeder der rund 30 Teilnehmer schoss 2 Passe (1 Pass = 3 Pfeile) mit dem Sportbogen auf 15m Distanz und 6 Schuss mit der Druckluftwaffe auf 10m Distanz.

Dabei wählten die Pistolenschützen nach dem Bogen das Luftgewehr und die Gewehrschützen die Luftpistole.

Die Ergebnisse wurden jeweils addiert, das höchst mögliche Ergebnis lag bei 120 Ringen.

Die rund 15 externen Zuschauer verfolgten gespannt das Treiben auf der Bogenwiese und später im Schützenhaus.

Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Mittagessen sowie der Siegerehrung der besten und somit auch vielseitigsten Schützen des Vereins.

In der Jugend-Klasse waren dies
Kevin Schabaev (2.) und Felix Brehl (1.)

Bei den Erwachsenen waren dies
Marcel Hess (3.), Martin Voss (2.) und Markus Brehl (1.)

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern und wünscht allen Schützen für die neue Saison „gut Schuss“.

Fotos: Manfred Kurz
Bericht: Julia Richter-Gollbach
-