2018 Fun-Schießen

Fun-Schießen 2018 – Sport, Spaß und Geselligkeit

Am vergangenen Freitag, 13.04.2018 fand im Schützenhaus wieder das jährliche Fun-Schießen für Mackenzeller und Molzbacher Vereine statt.

Insgesamt gingen diesmal 21 Mannschaften mit 63 Schützen an den Start. Geschossen wurde im bereits bekannten Modus, d.h. auf einige Probeschuss zum „Kennenlernen“ folgten zehn Wertungsschüsse pro Schütze. Eine Mannschaft bestand aus jeweils drei Schützen, das maximal mögliche Ergebnis lag also bei 300 Ringen.

In der Herren- / gemischten Klasse lieferten sich die beiden Feuerwehren aus Mackenzell und Molzbach einen spannenden Wettkampf, den die Molzbacher am Ende mit gerade einmal einem Ring mehr für sich entscheiden konnte. Dicht dahinter auf Platz drei folgten die „Musikusse“ der Tonica.

In der Damenklasse waren die Abstände zwischen den Plätzen etwas deutlicher, hier sicherten sich die Sängerinnen von Sing-a-pur einen deutlichen Sieg vor den beiden Mannschaften der Tonica Mädels.

Erwähnenswert hierbei: Die Damenmannschaft von Sing-a-pur schoss sich mit 268 Ringen nicht nur auf Platz eins in der Damenklasse, sondern lieferte damit auch das beste Ergebnis des Abends ab!

Herrenklasse / Herrenklasse gemischt:
1. Platz    FFW Molzbach M1 262 Ringe
2. Platz    FFW Mackenzell M3 261 Ringe
3. Platz    Tonica Musikusse 257 Ringe

Damenklasse:
1. Platz   Sing-a-pur M1 268 Ringe
2. Platz   Tonica Mädels M2 254 Ringe
3. Platz   Tonica Mädels M1 239 Ringe

Bei der Siegerehrung dankte Udo Tischler allen Teilnehmern für den sportlich-fairen Wettkampf und das rege Interesse an der Veranstaltung. Neben dem Sport dürften Spaß und Geselligkeit der Vereine untereinander nicht zu kurz kommen. Dass dies auch sicher nicht der Fall war, zeigten die vielen Gespräche und die ausgelassene Stimmung bis spät in die Nacht.

Der Schützenverein bedankt sich noch einmal herzlich bei allen Teilnehmern und den vielen Mitwirkenden im Vorfeld sowie vor Ort; im Schießstand, hinter der Theke und in der Küche.

Wer Interesse am Schießsport hat, ist herzlich eingeladen ins Training zu kommen - mittwochs ab 18 Uhr und freitags ab 19:30 Uhr. Es werden die Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Bogen angeboten. Und ab der kommenden Saison verfügt der Verein dann über eine moderne elektronische Schießanlage; Berichte dazu gab es bereits bei Mackenzell.de und in der Hünfelder Zeitung.

-

Text und Fotos: Julia Richter-Gollbach / SV Mackenzell