2019 Tanz in den Mai

03.05.2019

Tanz in den Mai 2019 / neue Königsfamilie des Schützenvereins Mackenzell

Am 30. April 2019 fand in Kooperation zwischen dem Schützenverein und dem Heimat- und Kulturverein Mackenzell der Tanz in den Mai sowie das Schützenkönig abholen und die Proklamation der neuen Königsfamilie statt.

Gegen 19 Uhr wurde die bis dahin amtierende Königsfamilie in Begleitung der Tonica im Waitzfeld abgeholt. Nach einer kleinen Stärkung zog der Festzug durch die Hünfelder Straße bis zum Schulhof, wo bereits einige Zuschauer auf den Einzug der Schützen und Musiker warteten.

Der eigens aufgestellte Maibaum (der größte, den Mackenzell je hatte) bot eine schöne Kulisse, die ab 20 Uhr zunächst Julia Richter-Gollbach und Dirk Gollbach zur Begrüßung der Ehrengäste und Gäste sowie aller Mitwirkenden nutzten. Am Ehrengästetisch nahmen Ortsvorsteherin Annette Trapp, die Ehrenmitglieder Hubert Schneider und Rudi Schön sowie die beiden ehemaligen Vorsitzenden Berthold Raub (1989-2007) und Manfred Kurz (2007-2019) mit Partnern / Partnerinnen Platz.

Anschließend spielte die Tonica mit einem bunten Strauß Melodien zum Tanz auf, was nach anfänglicher Zurückhaltung spätestens ab dem Walzer „Wenn der Wein blüht“ sehr gut angenommen wurde. Etliche Tanzpärchen schwangen das Tanzbein unterm Maibaum und verbrachten eine kurzweilige Zeit bis zum Sonnenuntergang.

Anschließend, gegen 21 Uhr, zogen Schützenverein und Gäste zum „Egerländer Musikantenmarsch“ ins Schützenhaus ein, wo unmittelbar danach die neue Königsfamilie proklamiert wurde.

Die Königsfamilie 2019

König: Werner Huder

Königin: Renate Ziegler

1. Ritter: Nico Wehner

2. Ritter: Karl Werder

Jugendkönig: Kevin Shabaev

1. Jugendritter: Felix Brehl

Anschließend übernahm DJ Jürgen Roth das musikalische Zepter und bot mit abwechslungsreichen Mischungen gute Unterhaltung bis spät in die Nacht. Zahlreiche Gäste waren in Dirndl und Lederhosen erschienen und besonders die Maibowle von Harald Trapp fand reißenden Absatz.

Auch die Speiseangebote wurden sehr gut angenommen; die Grillhütten-Jungs und –Mädels hatten, wie auch das Theken und Küchenteam, sehr viel zu tun – alles lief Hand in Hand.

Die ausrichtenden Vereine bedanken sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern sowie den zahlreichen, geschätzten 250 Gästen. Es ist schön zu sehen, dass die angebotenen Veranstaltungen im Dorf so großen Anklang finden.

Die nächste Veranstaltung im HuKV-Jubiläumskalender ist das „Historische Kartoffelhacken“ am 01.06.2019

Text: Julia Richter-Gollbach
Fotos: Manfred Kurz