2019 Ostereiersuche

22.04.2019

Ostereiersuche des Heimat- und Kulturvereins: außerordentlich gut besucht!

Am Ostermontag (22.04.2019) fand bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen wieder die traditionelle Ostereiersuche des Heimat- und Kulturvereins statt.

Geschätzt über 60 Kindergarten- und Schulkinder fanden sich zusammen mit ihren Eltern im Mackenzeller Park ein und durften nach Plastik- und Schokoladenostereiern suchen, die Sabine Trapp vorher versteckt hatte. Die Plastikeier wurden in einer großen Wanne gesammelt, während die Schokoladenostereier manchmal sofort in den Mund gewandert sind. Die größeren Kinder machten sich auf die Suche nach großen Puzzleteilen und legten die Teile zusammen, gewonnen hat das Team mit dem "blauen Osterei".

Die Kinder und Eltern durften sich im Sackhüpfen ausprobieren, des Weiteren standen Eier balancieren und Zielwerfen auf eine Osterwand oder auf Dosen auf dem Spielplan.

Als alle Ostereier gefunden waren, wurden noch ein Überraschungspäckchen an die Kinder verschenkt.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren und natürlich bei Sabine Trapp, die wie immer auf freundliche Art und Weise die Kinder beschäftigte und sogar bunte Osterplätzchen gebacken und mitgebracht hat.

Eine gelungene Veranstaltung, die der Heimat- und Kulturverein - genau wie das traditionelle Plätzchen backen - in jedem Jahr veranstaltet.

Text und Fotos: Heike Hohmann