2020 Weltgebetstag

10.03.2020

Steh auf, nimm deine Matte und geh!

Aufstehen! Eigentlich ganz einfach, wir tun es jeden Tag und doch nicht oft genug.

Der Weltgebetstag nahm in diesem Jahr „Simbabwe“ und besonders die Situation der Frauen dort - in den Blick.

Die kfd Mackenzell lud am Freitag den 06.März 2020 in die Kirche Mackenzell zum Weltgebetstag ein. Zur Feier des Gottesdienstes wurden abwechslungsreiche Darbietungen von verschiedenen Gruppen sehr lebendig vorgetragen, so dass die Besucher sich ein Stück weit nach Afrika hineinversetzt fühlten. Eine Gesangsgruppe unter der Leitung von Monika Meyer begleitete den Gottesdienst mit rhythmischen Liedern aus Simbabwe und forderte die Gäste zum Klatschen und Mitmachen auf. Das Team der kfd und weitere Personen aus Mackenzell haben den Zuhörer mit ihren eindrucksvollen Darbietungen am Altarbereich über Land und Leute, die politische Lage, Sorgen und Nöten der Frauen aus Simbabwe nahegebracht. Durch Bilder auf einer großen Leinwand wurde das Verständnis der Menschen und Frauen aus Simbabwe anschaulich dargestellt. Pater Barzen sprach den Segen aus. Die kfd Mackenzell dankte von Herzen allen Mitwirkenden zu dem aktiven Einsatz zum Weltgebetstag. Abschließend wurden alle Besucher zum gemeinschaftlichen Beisammensein in der Kirche eingeladen, es wurden landesübliche Snacks aus Simbabwe gereicht.

-

Text und Fotos: Doris Seng