2020 St. Martin

Update 09.11.2020

St. Martin zu Corona-Zeiten

Lass uns „getrennt gemeinsam“ St. Martin feiern! Statt Andacht und Laternenumzug - wie kann das gehen??

Teilt nicht nur euer Licht, sondern macht euch bereit:

Wer: Kinder, Eltern, Großeltern, alle, die Zeit und Lust haben

Wann: 11.11.2020 um 18:00 Uhr nach dem Läuten der Glocken

Wo: vor der eigenen Haustür/ dem eigenen Balkon

Wie: Stellt euch mit euerer Laterne/ eurem Licht vor die Haustür/auf den Balkon. Wartet das Läuten der Glocken um 18:00 Uhr ab und dann singt und musiziert gemeinsam mit allen im Dorf das Martinslied (s. PDF unten)!

Sagt es auch vorher an alle Freunde weiter! Je mehr mitmachen, desto schöner wird es!

Euer Familiengottesdienstkreis

-

07.11.2020

St. Martin 2020

Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt.

Dinge wie der Besuch von Oma und Opa oder das Treffen unter Freunden sind auf einmal nicht mehr selbstverständlich. Das gilt auch für das Martinsfest.

Leider können wir in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht die ursprünglich geplante Feier am Kirchplatz begehen.

Aber ganz ausfallen soll das Andenken an den Heiligen Martins auch nicht. Wie schon die Kirchenmaus Johannes erzählt hat, möchten wir alle Kinder

der Pfarrgemeinde einladen, wie der Hl. Martin zu teilen. Dazu kann jede Familie eine zusätzliche Laterne oder auch ein buntes Glas gestalten und dieses Licht weiter schenken. Einzelne Bastelvorschläge und ein Ausmalbild liegen dazu in der Pfarrkirche bereit oder können hier auf der Homepage heruntergeladen werden. Viel Freude und Spaß dabei!

Ideen und Text: Familiengottesdienstkreis

-

Hallo liebe Kinder!

Einige kennen mich schon vom Erntedankfest in Mackenzell. Ich heiße Johannes und bin die Kirchenmaus der St. Johannes der Täufer Kirche zu Mackenzell. Ich werde euch nun immer mal das Neuste aus meiner Kirche berichten!

Seit es die Coronapandemie gibt, ist es in meiner Kirche sehr ruhig geworden und ich sehe nur sehr wenige Kinder. Es ist für uns alle eine neue Situation mit vielen neuen Regeln überall im Alltag – im Kindergarten, in der Schule, beim Fußball, beim Besuch von den Großeltern und Freunden. Irgendwie ist alles anders! Man muss sich nun viele Gedanken machen, um weiter all die schönen gemeinsamen Gottesdienste und Feste hier in der Kirche feiern zu können.

Bald steht das St. Martinsfest an - weißt du noch wer St. Martin war?? St. Martin hat seinen warmen Mantel mit dem armen Bettler geteilt und ihn so vor dem Erfrieren gerettet. Der heilige Martin zeigt uns wie wichtig es ist, die Not der anderen zu sehen und zu helfen. Wir haben dieses Fest immer groß in der Kirchengemeinde gefeiert, aber in diesem Jahr ist das leider nicht möglich. Trotzdem soll der Martinstag nicht einfach untergehen.

Vielleicht habt ihr Lust, eine zweite Laterne oder ein kleines buntes Glas zu gestalten. Dieses könntet ihr mit euren Eltern zu jemanden vor die Haustür bringen, der durch die Corona-Bedingungen nicht zur Kirche kommen kann! Überlegt doch mal!

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Johannes

-

Bastelanleitung für eine Laterne (PDF)
Bastelanleitung für eine Hauslaterne (PDF)
Bastelbogen Hauslaterne (PDF)

St. Martin Ausmalbild (PDF)

Martinslied zum Singen oder Musizieren für C-Instrument (PDF)
Martinslied zum Singen oder Musizieren für B-Instrument (PDF)
Martinslied zum Singen oder Musizieren für Es-Instrument (PDF)