2019 Silber-Priesterjub Pt. Barzen

Silbernes Priesterjubiläum von Pater Uwe Barzen OMI in der Pfarrkirche Mackenzell

Der örtliche Seelsorger der Pfarrei Mackenzell, Pater Uwe Barzen OMI, der seit Nov. 2015 Seelsorger in der Pfarrei Mackenzell ist, feierte in diesen Tagen sein 25-jähriges Priesterjubiläum. Dieses Jubiläumsfest wurde im Sonntags-Gottesdienst am Sonntag, 16.06.2019 mit den Filialgemeinden Dammersbach, Molzbach und Nüst unter Mitwirkung des Gesangvereins Mackenzell unter Leitung von Monika Meyer gefeiert. An der Orgel Wolfgang Reinhard. Als Konzelebrannten fungierten der frühere Ortsseelsorger Pater Klaus Söhnel, sowie Pfr. i.R. Dr. Alois Hilbert, Pfr. Benedikt Leimayer und Diakon Helmut Kimmling. Begleitet wurden die Geistlichen von über 30 Messdienern aus Mackenzell, Dammersbach und Molzbach.

Zu Beginn gratulierten Kindergartenkinder mit einem Lied und überreichten Pater Barzen Schilder mit den verschiedensten Glückwünschen.

Statt einer Predigt wurde an diesem Sonntag in der gesamten Diözese der 1. Hirtenbrief des neuen Bischofs Dr. Michael Gerber durch Pater Barzen verlesen.

Am Ende des Gottesdienstes gratulierte Pfr. Bernhard Merz aus Hofaschenbach (für die Pfarrei Mackenzell zuständig) Pater Barzen offiziell und dankte ihm für seine bisherige seelsorgerische Arbeit. Er wünschte ihm, dass er der Gemeinde bei allem Wandel, den es gibt, möglichst lange in der Pfarrei tätig sein könne. Stefan Meyer, Sprecher des Pfarrgemeinderats, überbrachte die herzlichsten Glückwünsche der gesamten Pfarrei. In Versform skizierte er verschiedene Wegstationen von Pater Barzen (in Kürze unter Youtube zu hören). In Anschluss des feierlichen Gottesdienstes lud er zu Klosterlikör und "OMI Oblaten" vor dem Kindergarten ein, wo auch zahlreiche Kirchenbesucher persönlich gratulierten.

Fotos und Bericht: Winfried Schön

-