2018 Ausflug Bad Kissingen

Ausflug der Senioren und Seniorinnen nach Bad Kissingen

Die Herbst- Halbtags-Seniorenfahrt der Pfarrei Mackenzell führte am 25. Sep. 2018 nach Bad Kissingen. Dort führten 2 Gästeführer, aufgeteilt in 2 Gruppen, die 53 Mitfahrer mit interessanten Erläuterungen durch den Garten, die Arkaden, die lichtdurchflutete Wandelhalle, den Grünen Saal, den Weißen Saal, den großen Konzertsaal und weitere Räume. Durch die beeindruckenden Einrichtungen und Gestaltung der Räume ist es nicht verwunderlich, dass zahlreiche bekannte Persönlichkeiten Bad Kissingen besuchten und noch besuchen. Ob früher Bayernkönige, Kaiserin Elisabeth „Sisi“ von Österreich, Reichskanzler Otto von Bismark oder in der jetzigen Zeit Schauspieler, Künstler oder berühmte Orchester, und machen es so zu einem Welt- und Modebad.

Nach diesen ausführlichen Führungen war genügend Zeit, um das Zentrum der Stadt zu erkunden und, oder in einem der zahlreichen Cafés leckeren Kuchen oder Eis bei strahlendem, aber kühlem Wetter zu genießen.

Die Rückfahrt führte nicht wie die Hinfahrt über die Autobahn, sondern „quer Beet“ über die Rhön, an Bischofsheim, Wildflecken, Gersfeld und Hofbieber vorbei. Dabei gab es eine klare Sicht auf die schon teils herbstliche Landschaft und die verschiedensten Berge der Rhön, wie Wasserkuppe, Maulkuppe, Milseburg usw. genossen werden konnte.

Pater Uwe Barzen dankte vor allem Lydia und Günter Kutzer, die seit Beginn der Seniorenfahrten diese immer wieder hervorragend organisieren. Ein voller Bus (Bernd Uth Gotthards) beweist dies jedes Mal. Auch wurde die Jubiläumsfahrt, die 50. Fahrt im nächsten Jahr angesprochen, die über 2 oder 3 Tage zum Oblatenkloster nach Burlo führen soll.

Den Abschluss bildete wie üblich ein gemeinsames Essen in der Gaststätte „Zum Goldenen Engel“ in Mackenzell. Das Gasthaus bietet immer eine reichhaltige Auswahl an, die vorab im Bus vorbestellt und dann zügig aufgetischt wird. Der Familie Brehl dafür ein Dankeschön.

Bericht und Fotos: Winfried Schön